Sonntag, 13. März 2011

Reality Kills - Comic-Theater-Tage im Maxim Gorki Theater Berlin 20. - 26. März 2011

Die Blechtrommel (Günter Grass) - Felix Pestemer
Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten (Kracht) - Christian Gralingen


Penthisilea (Kleist), Mira Voigt
Liebe Freunde der gepflegten Zeichenkultur und superheldischen Verrenkungen,
wir sind Ende März zu Gast auf dem Comictheaterfestival REALITY KILLS des Maxim- Gorki-Theaters mit Schautafeln, Aufstellern und ein paar Live- Zeichen- Sessions.
Über illustres Publikum freuen wir uns sehr!

OFFENES ATELIER

Das Comic-Kollektiv DRAMA light entwirft auf dem Lichttisch ganz eigene Superhelden-Fantasien. Live schichten die Zeichner ihre Skizzen übereinander- ein bewegtes Helden-Panorama entsteht.
Auch Sie können sich heldenhaft verwandeln: neben Batman und Wonder  Woman stehen Superman und Andere überlebensgroß zum Schnappschuß bereit.
Mit: Christian Gralingen, Claudia Kaase, Sina Möhring, Julia Ochsenhirt, Felix Pestemer, Stephan Ueding & Mira Voigt
Am 21., 25. und 26. März im Studiofoyer des Maxim- Gorki- Theaters

(Termine: Montag (Claudia & Sina), den 21. März sowie Freitag (Mira & Stephan) und Sonnabend (Felix & Julia), den 25. und 26. März

Es gibt auch jede Menge anderes anregendes Programm irgendwo zwischen Theater, Show, Studio und Zeichenbrett.
Anbei der Link zum Festival:  http://www.gorki.de/de_DE/hpg/detail/40003/117350

hier nochmal info zu uns in kurz:

DRAMA light erfindet Theaterklassiker fürs Comic neu.
Die vielfältigen stilistischen Handschriften der Illustratoren treten dabei in Dialog mit der sprachlichen Eigenständigkeit zeitgenössischer Autoren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten